Peter Friesenhahn - Eine Reise zu den Moselanern

Zukünftig werden im KulturKino Kaimt nicht nur Filme gezeigt. In loser Folge kommen auch andere Kulturveranstaltungen auf die Bühne.

Den Anfang macht Peter Friesenhahn mit einer besonderen Lesung.
Der Autor stellt sein neues Buch vor:

„Eine Reise zu den Moselanern.“

Peter Friesenhahn erzählt darin mit bekanntem Humor und sanfter Ironie Geschichten über die Menschen am Fluss. 
An diesem Abend liest er Ausschnitte daraus.
Das Besondere: Zu jedem Kapitel gibt es einen kurzen, passenden Film.
 
Samstag, 15.12. 2018, 20.00 Uhr
Eintritt 12 €
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Titelbild.jpeg
 

21. Dezember - Der kürzeste Tag - Der Kurzfilmtag 2018

Kurzfilmalarm!
Ein eintägiges Filmfest in mehr als 20 Ländern - wir sind dabei!

Das genaue Programm im KulturKino Kaimt wird zeitnah bekanntgegeben.

Kurzfilme in der WG-Küche, Kurzfilme auf einer Waldlichtung, Kurzfilme auf dem Weihnachtsmarkt: Einmal im Jahr, am 21. Dezember, verwandeln sich landauf, landab die unterschiedlichsten Orte in temporäre Kinos. Dort, aber auch in vielen „echten“ Kinos bestimmt dann das kurze Format den Spielplan. Über 20.000 Zuschauer machen sich am kürzesten Tag des Jahres zwischen Husum und Konstanz auf den Weg, um auf professioneller oder improvisierter Leinwand in kurzfilmische Welten einzutauchen. Daneben locken am 21. Dezember auch Fernsehen und Internet mit kurzen Streifen aller Couleur. Öffentliche Einrichtungen, Vereine, Unternehmen, Privatpersonen und natürlich Kinos sind dabei, wenn ein breites Publikum den Kurzfilm in all seinen Facetten feiert: als Einstieg in die Filmwelt für den Nachwuchs, als Kabinettstück gestandener Filmemacher, als Spielwiese für Experimentierfreudige. Gleichzeitig wird mit dem eintägigen Filmfest auf die hohe Kreativität und Produktivität der deutschen Kurzfilmszene aufmerksam gemacht.


Geboren wurde der Kurzfilmtag 2011 in Frankreich als „Le jour le plus court“. Seit 2012 findet er in Deutschland statt und wird von der AG Kurzfilm, dem Bundesverband Deutscher Kurzfilm, koordiniert. Der Kurzfilmtag hat sich inzwischen zu einem international bedeutsamen Kulturereignis entwickelt, mehr als 20 Länder nehmen teil. Schirmherrin der deutschen Ausgabe ist die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Staatsministerin, Prof. Monika Grütters. Text: kurzfilmtag.com
Unser Programm im KulturKino Kaimt wird zeitnah auf unserer Homepage bzw. über die örtliche Presse veröffentlicht.


Weitere Informationen auch unter wwww.kurzfilmtag.com

Vorschau - Ralf Kramp - Lesung

Die nächste Kulturveranstaltung findet dann am 19. 01. 2019 um 20.00 Uhr statt.
Den Veranstaltern ist es gelungen, den König der Kurzkrimis, Ralf Kramp für diesen mordslustigen Termin zu gewinnen.